Konzern

Umweltmanagementsystem nach ISO 14001

Das VKW Umweltmanagementsystem nach der international anerkannten Norm ISO 14001 wird jährlich durch eine unabhängige, externe sowie akkreditierte Auditierungsstelle überprüft und zertifiziert.

Der sorgsame Umgang mit den natürlichen Ressourcen des Landes hat bei illwerke vkw oberste Priorität.

Aus diesem Grund hat sich der Konzern im Jahre 1996, über die gesetzlich vorgegebenen Mindestanforderungen hinaus, dazu entschlossen, ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 einzuführen.

Mit Hilfe eines betrieblichen Umweltmanagements werden umweltrelevante Sachverhalte erhoben und dargestellt, wodurch zur Verminderung von Umweltauswirkungen beigetragen wird. Somit dient es einerseits der Steigerung des Umweltschutzes und trägt andererseits zur Verbesserung von Sicherheit und Arbeitsbedingungen im Unternehmen bei. Abläufe werden optimiert, das Unternehmensrisiko wird gesenkt und Betriebsgrundlagen werden durch verbesserten Ressourcen- und Energieeinsatz geschont. Damit kann illwerke vkw letztendlich nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens steigern und zusätzlich Landschaft und Natur für kommende Generationen bestmöglich sichern.

Unser Umweltmanagementsystem nach der international anerkannten Norm ISO 14001 wird jährlich durch eine unabhängige, externe sowie akkreditierte Auditierungsstelle überprüft und zertifiziert. Zusätzlich betreibt der Bereich Unternehmensentwicklung ein konzernweites Risikomanagementsystem nach ISO 31000 / ONR 49000.

Ihre Ansprechpartnerin

Marei Döhler MSc